Von der Mitgliederversammlung wurden folgende Personen zum Vorstand gewählt:

Unser Vorstand stellt sich vor:

Anke Staar (Vorsitz)
Dortmund.lek-nrw.de

Unsere Vorsitzende Anke Staar ist über die Stadteltern in Dortmund delegiert.
Sie beschreibt ihre Motivation sich bei der LEK zu engagieren wie folgt:
„Eltern sind Erziehungs- und Bildungspartner ihrer Kinder. Ihr Recht auf Partizipation muss aktiv auf allen Ebenen ernst genommen und gelebt werden. Für Chancengleichheit braucht es auch den Blickwinkel der Eltern, damit eine zielführende Förderung aller Kinder möglich wird. Als Mutter von Kindern mit und ohne individuellen Anspruch auf Nachteilsausgleich, weiß ich, wie wichtig der gemeinsame Blick auf die Bedarfe für das Kind und mit dem Kind sind, um passgenaue Förderung zu ermöglichen“

AG Ganztagsschulen/OGS
AG Inklusion

Christian Beckmann (Stellvertreter)
Guetersloh.lek-nrw.de

AG Gesundheitsschutz
AG Schulrecht
AG Admins

Andrea Lausberg-Reichardt (2.Stlv.)
Duesseldorf.lek-nrw.de

AG Verkehrsmobilität
Bundeselternrat

Beisitzer/-innen (alphabetisch)

Karla Foerste
Muenster.lek-nrw.de

Karla Foerste ist Mutter von 2 Kindern im Alter von 18 Jahren. Sie ist Delegierte der Stadtelternschaft Münster und in LEK seit 2019 aktiv.
Ihre Arbeit für Eltern beschreibt sie wie folgt: „Beim Austausch mit Eltern aus anderen Kommunen erfährt man häufig von überraschend anderen Lösungen für die gleichen Probleme.“
„Beim Austausch mit Eltern aus anderen Kommunen erfährt man häufig von überraschend anderen Lösungen für die gleichen Probleme.“

AG Schulrecht
AG Inklusion

Martin Buchholz
hagen.lek-nrw.de

Martin Buchholz von der Stadtschulpflegschaft Hagen hat ein Kind an einem Gymnasium und ist seit 2022 in der LEK NRW aktiv.
Er beschreibt seine Arbeit mit folgendem Zitat: „Ich bin. Aber ich habe mich nicht. Darum werden wir erst.“ von Ernst Bloch

Torsten Hemkemeier
Oelde.lek-nrw.de

AG Admins
AG Schule Digital

Stefanie Krüger-Peter
Schwerte.lek-nrw.de

Stefanie Krüger-Peter kommt von der Stadtschulpflegschaft Schwerte und ist ein „Urgestein“ bei der LEK.
Ihr Sohn (20 Jahre) besuchte früher eine Förderschule für Geistige Entwicklung und ist
jetzt in der Berufseingangsphase „Werkstatt“ auf dem 1.Arbeitsmarkt.
„Inklusion ist nicht teilbar“ von Jakob Muth ist das Zitat, das ihr Lebensmotto begründet.


AG Inklusion
AG Zukunft Schule

Hinrich Pich
SanktAugustin.lek-nrw.de

AG Ganztagsschulen/OGS
AG Zukunft Schule

Markus Sawicki
Muenster.lek-nrw.de

Markus Sawicki ist Vorsitzender der Stadtelternschaft Münster und hat zwei Kinder, die ein Gymnasium und eine Gesamtschule besuchen.
Seit Juni 2021 arbeitet er in der LEK mit, da er findet, dass „Elternmitwirkung … keine Einbahnstraße“ ist.

AG Admins
AG Schule Digital

Katrin Schäfer – Hamm.lek-nrw.de

Als Vorsitzende der Stadtschulpflegschaft Hamm ist Katrin Schäfer seit Juni 2021 bei der LEK. Die Mutter einer 15jährigen Tochter, die die Friedensschule besucht, sagt:
„Wir Eltern können nur mit vereinter Kraft mehr für unsere Kinder und die Schullandschaft in NRW bewegen.“

AG Admins
AG Schulrecht

Natascha Veneziano
hagen.lek-nrw.de

Natascha Veneziano ist Mutter von drei Kindern (15,8,3) und kann somit auf aktuelle Erfahrungen aus der weiterführenden Schule (Fritz-Steinhoff-Gesamtschule in Hagen), aus der Grundschule (kath. Overbergschule) und aus dem Kindergarten in Ihrer Arbeit bei der LEK einfließen lassen.
Als Vorsitzende der Schulpflegschaft der Fritz-Steinhoff-Gesamtschule und Vorsitzende der Stadtschulpflegschaft Hagen unterstützt sie seit Dezember 2021 die LEK.
„Einer allein weiß viel, aber gemeinsam wissen wir eine ganze Menge. Manchmal wissen wir allein keine Antwort auf unsere Frage und dann ist es wichtig jemanden zu haben, der mit uns an der Lösung arbeitet.“

Tino Wildenhain
Paderborn.lek-nrw.de

 

 

AG Admins
AG Schule Digital
AG Zukunft Schule
AG Gesundheitsschutz