Presse

Wir loben aus: Die kälteste Klasse in NRW.
Die Landeselternschaft der integrierten Schulen in NRW (LEiS-NRW) und die
Landeselternkonferenz NRW haben einen Wettbewerb ausgerufen um herauszufinden,
welcher Klassenraum der kälteste in NRW ist.
Die Landesregierung vertritt weiterhin die Auffassung, dass nur durch häufiges Lüften
der Klassenräume die Viruslast verringert werden kann. Luft-Filteranlagen für Schulen hält die Landesregierung nur in den Räumen für notwendig, die sich nicht lüften lassen. Hingegen werden Behörden aufgerüstet.
Bemerkenswert ist, dass die neue Coronaschutzverordnung NRW (Stand 10.Januar 22) darauf verweist, dass „sofern eine Luftfilteranlage eingesetzt wird, die eine Reduzierung der Virenlast unter Berücksichtigung der Raumgröße und Personenzahl sicherstellt, kann dies bei der Bemessung von Lüftungsintervallen berücksichtigt werden!“
Dies folgt der Empfehlung der Wissenschaft. Jedoch folgt die Ausschreibung weder der Empfehlung, noch berücksichtigt die Ausschreibung besonders vulnerable Schülergruppen oder die Gesamtatmosphäre. Hinzu kommt, dass die Nutzung der Fördermittel in Abhängigkeit der Liquidität der Kommunen bleibt. Damit lässt sich vielleicht auch erklären, warum einige Kommunen inzwischen schon fast alle Klassenräume ausgestattet haben, andere aber noch gar nicht damit begonnen haben.
Nicht wegdiskutiert werden kann, dass das Lüften gerade in der kalten Jahreszeit zu einer Belastung für alle Beteiligte wird und damit auch zu einer eigenen Gesundheitsgefährdung. Nicht grundlos gibt es eigentlich Arbeitschutz-Verordnungen, die unseres Erachtens nach auch in Schulen bestand haben muss. Trotzdem ist Präsenz unser aller Ziel. Doch es kann nicht die Rede sein von „Regulären Unterricht“! Kalte Räume, Quarantäne, Infektionen, Erkrankungen, Testungen etc. sind in der Gänze eine Belastung. Je geringer Belastungen gehalten werden, kann das langfristig nicht nur die Raumtemperatur verbessern oder das Infektionsrisiko minimieren, sondern auch die Lernatmosphäre. Gleichzeitig erhöht es die Teilhabe-Chancen auch der vulnerabler Kinder. Es braucht mehr gemeinsame Anstrengungen alle Klassenräume nachzurüsten. Denn in der Neubauverordnung wurde dieser zusätzliche Schutzbaustein längst berücksichtigt.
Schulen Wappen, für diese und kommende Viruswellen und Virusvarianten…durch Impfung, Testungen, Einhaltung der AHA+ L Regelungen und durch Filterabluftanlagen…
Es geht mehr! Macht mit! Aktion: Kälteste Klasse, soll für die Notwendigkeit sensibilisieren.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung und der Ausschreibung. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Do, 14.1.22 AS

Veröffentlicht in: News