BKJ - Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.: Wettbewerb MIXED UP eröffnet neue Horizonte

Über Bildungsbarrieren hinweg Neuland beschreiten! Dass dies möglich ist, zeigten die sechs preisgekrönten Projekte, die auf der feierlichen Preisverleihung am 25.10.2010 ihre MIXED UP Kulturpreise für erfolgreiche Zusammenarbeit von Kultur und Schule entgegen nahmen. Mit unterschiedlichsten Kooperationsformaten überwinden Sie institutionelle Grenzen und gestalten in gemeinschaftlicher Zusammenarbeit vielfältige Bildungsangebote für junge Menschen.



pdf-Dokument

Ganztagsschulen und Ganztagsangebote (Zusammenfassung der bestehenden Erlasse)

Die Landesregierung beabsichtigt den weiteren quantitativen und qualitativen Ausbau von Ganztagsangeboten und schulischen Betreuungsangeboten. Die Landesregierung verfolgt damit die folgenden für eine bedarfsgerechte, kohärente und qualitativ anspruchsvolle Bildungs-, Jugend-, Familien- und Sozialpolitik zentralen Ziele ...



pdf-Dokument

JFF - Institut für Medienpädagogik: Persönliche Informationen in aller Öffentlichkeit?

„Persönliche Informationen in aller Öffentlichkeit? Jugendliche und ihre Perspektive auf Datenschutz und Persönlichkeitsrechte in Sozialen Netzwerkdiensten“ im Rahmen der Untersuchung „Das Internet als Rezeptions- und Präsentationsplattform für Jugendliche“ im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM).



pdf-Dokument

GEW - Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft: „Kabinett schreibt Kinder- und Bildungsarmut fest“

„Mit der Hartz IV-Reform und dem Bildungspaket werden Kinder- und Bildungsarmut festgeschrieben. Das Kabinett hat die Hausaufgaben, die ihm das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) mit seiner Entscheidung zur Bemessung der Regelsätze für Kinder und Erwachsene im Februar aufgegeben hatte, nicht gemacht. Der Beschluss wird den Vorgaben des BVerfG-Urteils nicht gerecht“, sagte Ulrich Thöne, Vorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), am Mittwoch mit Blick auf die Kabinettsentscheidung.



pdf-Dokument

Zukunftsforum Familie e.V.: Kinder befähigen statt Eltern bevormunden!

Breites Bündnis legt 5-Punkte-Plan gegen Kinderarmut vor

"Alle Kinder und Jugendlichen haben ein Recht auf gute Bildung. Dies wird mit dem so genannten Bildungspaket nicht erreicht", erklären neun Organisationen und acht Wissenschaftler/-innen. Das Bündnis kritisiert die Intransparenz der Ermittlung der Hartz-IV-Kinderregelsätze im Gesetzesentwurf des Bundesarbeitsministeriums und schlägt fünf Maßnahmen vor, um eine gerechte gesellschaftliche Teilhabe von Kindern und Jugendlichen sicherzustellen.



pdf-Dokument