Pressemitteilung der LEK 07.03.2016

Notwendige Neustrukturierung der Elternmitwirkung in NRW.
 
-Die Landeselternkonferenz NRW fordert die gesetzlich verankerte Elternvertretung
Für eine gute Schulkultur und das Gelingen des Lernens sind nicht nur alle Ebenen der Kultusbürokratie
sondern auch NRWs Eltern verantwortlich.

Weiterlesen: Pressemitteilung der LEK 07.03.2016

Prüfbericht des Landesrechnungshofes zeigt die reale Beschulung

In einer Untersuchung des  Landesrechnungshofes an Realschulen und Gymnasien stellt die geforderten und geleisteten Wochenstunden an den Schulen gegenüber SJ2007/8 - SJ2012/13 und kommt zu einem überraschend deutlichen Ergebnis der Unterversorgung. Die Vorgaben der erforderlichen Wochenstunden wird von der Mehrzahl der Schulen unterschritten. Wir verweisen hier Auf den Auszug ab Seite 117 des Prüfberichtes des LRH NRW.

Eberhard Kwiatkowski vertritt die Elternmeinung in der WDR Arena

Als geladener Gast und Elternvertreter hat Herr E. Kwiatkowksi am 13.08.2015 die Position der LEK in der live Sendung des WDR2 vertreten. Neben Ministerin Sylvia Löhrmann und Udo Beckmann, Verband Bildung und Erziehung NRW vertrat der Vorsitzende der LEK, in einer angeregten Radiodiskussion die Sicht der Eltern zum Thema "Neues Schuljahr - alte Probleme?". Inklusion, Flüchtlingskinder, Turbo Abi und IT Ausstattung der Schulen waren die angesprochenen und mit Hörern diskutierten Themen in der WDR2-Arena.

Gefährdet der GDL Streik die ZAP in NRW

ab dem 5.05.2015 2:00 Uhr bestreikt die GDL (Gewerkschaft der Lok) die Deutsche Bahn. Gestern haben wir Herrn Weselsky gebeten den Beginn des Bahnstreiks aufgrund der ZAP zu verschieben. In NRW haben heute 120.000 Schülern Ihre (ZAP) Zentrale Abschluss Prüfung in Mathematik. Vermutlich auch Kinder von GDL Gewerkschaftsmitgliedern.

Wir als Landeselternverband haben hier große Bedenken, dass die Schüler die Leidtragenden sind, wenn Sie heute zu spät zu dem Prüfungstermin erschienen sind. Das ist auch der Grund weshalb wir das Schulministerium NRW informiert haben und hier konkret darum gebeten haben, Informationen herauszugeben, was in so einer Situation zu tun ist.

Schreiben an die GDL

Mitgliederversammlung 18.04.2015

Am 18.04.2015 findet in Düsseldorf die Mitgliederversammlung der LEK-NRW statt.
Verbandsinterener Teil:
10.00-12.15 Uhr

Öffentlicher Teil:
13.00–14.30 Uhr Thema: Durchgewählte Landeselternschaft NRW
14.30–16.00 Uhr Medien im Netz / Medienpass / Soziales Netzwerk
Medienerziehung - Mediennutzungsvertrag in Familien
· Martin Müsgens Referent EU-Initiative klicksafe
LfM Landesanstalt für Medien
· Referent n.N. LVR-Zentrum für Medien und Bildung