Serviceagentur "Ganztägig lernen in Nordrhein-Westfalen" / Institut für soziale Arbeit e. V. (ISA): Verhaltensauffälligkeiten im Grundschulalter (Erkennen – Beurteilen - Handeln)

Neue Studien bestätigen, dass etwa 20 bis 25% aller Schulkinder von Lehr- und pädagogischen Fachkräften als auffällig eingeschätzt werden. Treten Verhaltensauffälligkeiten gehäuft und intensiv auf, können sie zu einer großen Belastung für Mitschülerinnen und Mitschüler, für Lehr- und Fachkräfte und nicht zuletzt auch für die Kinder selbst werden.



Ausschreibung als pdf-Dokument